Willkommen!

IT ist mehr als Technik.
Unter diesem Motto möchte ich Ihnen, sehr geehrter Besucher, auf diesen Seiten mein Angebot sowie die von mir vertretenen Konzepte darstellen. Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, treten Sie bitte mit mir in Kontakt - ich freue mich auf ein persönliches Gespräch.

Direktüberblick

Curriculum Vitae Michael Czerwinski
CV Michael Czerwinski.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.6 KB

Business Analysis & Requirements Management

Ich kann auf mittlerweile mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und Beratung zurück blicken. Ich glaube an den Wert guter Planung, Dokumentation, Umsetzung - und vor allem guter Kommunikation. Gern unterstütze ich Sie - Mittelständische Firmen oder auch größere Firmen als Verstärkung für Ihr Analysten- und Architekten-Team - bei den spannenden Herausforderungen, denen sich Ihr Unternehmen stellt.
Neben meiner Praxis in der technischen Beratung und Implementierung von Lösungen biete ich umfangreiches Know How in den wichtigen IT- und unternehmensorganisatorischen Feldern. Zu meinen größeren Aufgaben der letzten Jahre gehörte u.a.:

  • Konzeption und Aufbau eines Enterprise Architecture Managements
  • Konzeption und Einführung eines modellbasierten Anforderungsmanagement
  • Konzeption und Einführung eines IT-Governance-Frameworks

Durch meinen breiten Hintergrund aus IT-technischem, betriebswirtschaftlichem, geistes- und sozialwissenschaftlichem Bereich (u.a. psychotherapeutische Zusatzausbildung) sowie die von mir angewandten Verfahren kann ich unterschiedliche Standpunkte und Interessen erfolgreich integrieren. Dies fördert den Erfolg Ihres Vorhabens. Sprechen Sie mich unverbindlich an - gerne finde ich mit Ihnen heraus, ob wir ein Stück Weg gemeinsam gehen wollen.
Mehr dazu... 

Projektsetup & -mediation

Viel Aufwand wird in die fachliche und technische Planung von IT-Systemen und anderen Geschäftsprozessänderungen investiert - der eigentliche Knackpunkt und damit häufig Kostentreiber sind jedoch projektorganisatorische und zwischenmenschliche Aspekte der Zusammenarbeit. Immer mehr Kundenunternehmen gehen dazu über, das Setup größerer und geschäftskritischer Projekte an einen externen Berater zu übertragen. Von einer Position außerhalb des Projektes unterstütze ich Sie (Projektleiter oder interner Auftraggeber) dabei, dass Ihr Projekt direkt in die richtigen Bahnen läuft - und dass die Menschen miteinander reden, die miteinander reden müssen, damit Ihr Vorhaben erfolgreich ist. Mittel dazu sind

  • wohl vorbereitete, extern moderierte Projekt-Kickoffs sowie
  • regelmäßige Projekt-Reviews, durch die Probleme frühzeitig im Projektverlauf auffallen und behoben werden können.
    Treten im Projekt nachhaltige und schwierig zu beseitigende Probleme mit Dienstleistern, Stakeholdern oder anderen Partnern auf, ist dies häufig auf ein ungenügendes Projekt-Setup zurück zu führen. Hier kann eine günstige Lösung die
  • externe Projekt-Mediation sein. Das Ziel dieser Maßnahme ist, das Projekt soweit möglich wieder "on track" zu bringen, indem eingefahrene Kommunikationstrukturen der Projektbeteiligten aufgebrochen werden.

Mehr dazu...

Coaching für IT-Fachkräfte & verwandte Berufsgruppen

Projektbasierte Arbeitsumfelder sind eine interessante, aber auch anspruchsvolle Herausforderung. Gerade im Bereich der IT, der durch einen Mangel an genügend qualifiziertem Personal gekennzeichnet ist, besteht in den vergangenen Jahren zunehmend die Tendenz zum "Multi-Tasking" und "Multi-Roling". Wird dies durch die Organisation oder den Einzelnen nicht mit entsprechenden Maßnahmen aufgefangen, sind mögliche Folgen Verlust an Produktivität und Wert am Arbeitsmarkt bis hin zum Burnout.
Neben meinem technisch-organisatorischen Know-How verfüge ich über eine therapeutische Zusatzausbildung sowie die Zulassung zur eigenverantwortlichen Durchführung von Psychotherapien.
Mögliche Coaching-Anlässe sind unter anderem:

  • Unzufriedenheit mit dem Arbeitsumfeld, z.B. bei mangelnder Identifikation mit der beruflichen Tätigkeit
  • Unsicherheit über die eigene Rolle, z.B. nach Ernennung zum Projektleiter aus einer Entwickler- oder Fachposition ohne Projektverantwortung heraus
  • Potentialanalyse, z.B. vor dem Schritt in die eigene Selbständigkeit oder bei anstehender beruflicher Veränderung

Mehr dazu...